Archiv

Was sonst noch geschah:


Dezember 2020 Holzkunst mit der Motorsäge

Nach der Holzabfuhr ist ein Douglasienstamm übriggeblieben, den Konrad Scholzen aus Schalkenmehren (Dritter von rechts) für die Gemeinde bearbeitet hat. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, das Kunstwerk ist vor dem Gemeindehaus aufgestellt worden. Herzlichen Dank dem bekannten Motorsägen-Künstler für die Darstellung der Tiere wie Rotmilan, Dachs, Specht, Uhu, Eichhörnchen, Kautz, Fischreiher, Schmetterling sowie den ehrenamtlichen Helfern für den Einsatz bei der Aufstellung.


Herbst 2020  Sportverein Weidenbach stellt Waldsofas auf
Im Rahmen des Wettbewerbes -Unser Dorf hat Zukunft- haben Mitglieder des Sportvereins zwei „Waldsofas“ mit herrlicher Aussicht auf das Dorf und den Salmwald aufgestellt. Die Kosten für Anschaffung und Aufstellung wurden vom Sportverein Weidenbach übernommen. Es handelt sich um hochwertige Liegen, die von den Westeifel-Werken hergestellt wurden. Sie werden sehr gut von Wanderern und Spaziergängern zum Verweilen und Ausruhen genutzt.
Vielen Dank von der Gemeinde Weidenbach an den Sportverein und die aktiven Ehrenamtler!


 


 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.