Fossilien

  Auf den Äckern, die das Dorf umgeben, sind viele Fossilien zu finden. Am ehesten findet man solche in den rötlich gefärbten Steinen, vor allem nach dem Pflügen im Herbst und Winter.

 

 

 

Dass hier versteinerte Pflanzen und Tiere zu finden sind, hängt mit der Urgeschichte der Eifel zusammen. Vor 360 Millionen Jahren während der Devonzeit befand sich in diesem Gebiet ein Meer. In Weidenbacher Ackern findet man vor allem Brachiopoden.

In diesem Stein sind Muschelabdrücke enthalten.